Bachelor – Ich bekomme eine Gürtelrose

Liebe Frauen, mein ganzes bisheriges Erwachsenenleben musste ich mich für Leute schämen und entschuldigen, nur weil sie zufällig meine Geschlechtsgenossen sind. Nun läuft die vierte Staffel des „Bachelor“  – liebe Damen, jetzt seid aber ihr mal dran!

Wie kann man bitte eine Sexismusdebatte über Rainer Brüderle führen und gleichzeitig so etwas gut finden? Wir gendern uns ins Absurde („der Bürgerinnen und Bürgersteig“), finden aber den „Bachelor“-Abend mit den Mädels toll? Aber wahrscheinlich verstehen wir Eieraußenträger das einfach mal wieder nicht.

Was für ein Quantensprung in der Verbohlung unserer Gesellschaft. 22 wundervolle junge Frauen auf der Suche nach der ganz, ganz großen Liebe fürs Leben. Übrigens haben alle einfach nur so zum Spaß mitgemacht. Es gilt die klare Botschaft des Privatfernsehens: Schönheit = Medienpräsenz = Liebe = Sinn des Lebens. Tja, so einfach ist das Leben. Keine Frage, Bachelor IV sieht schon echt gut aus – Männer mit Glatze sind eben sexy – auch wenn ich jetzt Haare habe 😉

Interessantes Detail – sehr viele der Damen geben als Beruf „Studentin“ an. Selbstverständlich modeln sie auch nebenbei. Aber nur so zum Spaß. Vielleicht sollte man den Hühnern mal erklären, dass der „Bachelor“ zwar ein Studienabschluss ist, man aber kein Student ist, wenn man mit dem Bachelor in die Kiste will. 

Sind das also die typischen Elitepartner, ergo „Akademiker und Singles mit Niveau“?Na wunderbar, da bekomme ich garantiert auch eine Rose – eine Gürtelrose..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s