Hat Snowden GEZahlt ?

Ein weiterer Meilenstein aus der Rubrik „Typisch deutsch“. Da konnte der NDR ein halbstündiges Interview mit Edward Snowden führen – im Grunde genommen hochspannend, brisant, journalistisch einfach der Hammer. Soweit die Theorie.

Denn wer sich das Gespräch bei der ARD anschauen wollte, musste sich allerdings bis 23 Uhr gedulden. Vorher gab es natürlich noch eine wunderbare Folge Jauch mit den üblichen Verdächtigen, in der das Interview vorab diskutiert wurde. Der erste Clou: Die, die morgens aufstehen müssen, werden es sich zweimal überlegen, ob sie so lange aufbleiben. Die Süddeutsche bringt es auf den Punkt: Das wäre dann in etwa so, wie wenn bei der WM das Duo Delling/Scholl über die Tore diskutiert und dann die 90 Minuten vom Match übertragen werden.

Mich beschleicht die Vermutung, dass so der Zuschauer in vorauseilendem „Hinhundeln“ über den großen Teich vorher ausreichend sediert werden sollte, ehe er die brisante Kost zu sich nimmt. Denn schließlich ist der Bubi ein Feind Amerikas – und damit auch von uns allen. Basta. Das ist alternativlos.

Liebes Grundgesetz, was bist du doch für ein armes altes Luder, schließlich will man uns inzwischen weismachen, dass wir schon unterscheiden müssen zwischen guten und bösen Bruch der Persönlichkeitsrechte. Und natürlich gelten für „Terroristen“ nicht die handelsüblichen Menschenrechte. Und ein Whistleblower darf natürlich im Interesse aller getötet werden. Und selbstverständlich ist dem „Supergrundrecht“ auf Sicherheit alles unterzuordnen. Schön, wenn man solche Freunde hat wie wir. Hart, aber vielleicht wahr: Mir scheint das wie bei „Mein Kampf“ – man traut den Konsumenten eine eigenständige, unkommentierte Meinung einfach nicht zu. Und immer fleissig GEZ-Gebühren zahlen.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Hat Snowden GEZahlt ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s